Theoretische Untersuchungen zur Weiterentwicklung der - download pdf or read online

By Prof. Dr.-Ing. Klaus Grahl, Dipl.-Ing. Christof Simon, Dipl.-Ing. Heinz G. Neuhoff (auth.)

ISBN-10: 332287673X

ISBN-13: 9783322876737

ISBN-10: 3531030310

ISBN-13: 9783531030319

Show description

Read or Download Theoretische Untersuchungen zur Weiterentwicklung der Kennfeldberechnung vielstufiger Axialverdichter PDF

Similar german_12 books

Download e-book for kindle: Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für by Klaus A. Lehmann

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

Get Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991 PDF

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Additional info for Theoretische Untersuchungen zur Weiterentwicklung der Kennfeldberechnung vielstufiger Axialverdichter

Example text

2+ ex -_ '2jj" ax y exc FUr y = ! ht ex = £ 1 0 ~ = '2jj" (ax) e: o CXQ 1 = - "& ex 1 ="5 ~ (ax) e: ~ (ax) • (y 2 + CXQ 2 2 - E 2 Profilverlauf ) Die Sehubspannung T{Y) ist eine lineare Funktion und ergibt sieh an der Wand und im Mittelsehnitt zu: 1m Falle der Ausbildung eines symmetrisehen Gesehwindigkeitsprofils in einem Turbomasehinenringraum w~re ~ie theoretisehe Erfassung also trivial. 2 Stromung im Ringraum einer Turbomaschine Wegen untersehiedlieher aerodynamiseher Belastungen an Nabe und Geh~use werden sieh im Regelfall gewisse Form~nderungen der beiden Seitenwandgrenzsehiehten ergeben (Bild 27).

4 Ii' 0"/1 0,3 0, 2 ~ == -:-~~ -- - --- O. 1 . .. ~ o~ 1-- .... , .......... ' ~ ~I / . / o Mel3ergebnisse • Rechenergebnisse -----K .. 5 . :. 8 Verdrangungsdick e 3 n Nabe und Gehause (3. 5 c _0 11t Bild 13 Axialgeschwindigkeitsverlauf (Austritt 4. Rotor) MeBergebnisse Rechenergebnisse - - - - K " 0,3 - _ . 2 betrachteten GraBen zu untersuchen, wurde cf nichtmehr als Funktion von Re undH betrachtet, sondern einfach als konstant angesehen (c f = cfo )' Hierbei wurden fUr cfo die Werte 0,003 , 0,011 und 0,013 eingesetzt.

1 -r-~- o ----- 0 0 // -~ I Me13ergebnisse 0 Rechenergebnisse - - - -C f ,. ~-. -.. 9 • Bild 15 Verdrangungsdicke an Nabe und Gehause (Mittelwerte 3. und 4. Rotor) .. ~ FF~;-- 1. lma x . - -- ~. ,-:--- ~,::, '. --/ l! ;..... ,=-=":":: f - - - _ ~. o 0,4 a,s 0,6 -- -----'" 0,7 0,8 Verdrangungsdicke an Nabe und Gehause (3. Stator) v .... 0,9 • Bild 16 -- F':~'=;::-:: ~? 39 r ...... 75 0,7 Bild 17 o 0,1 0,2 0,3 1 ~\" \ 0,4 ut -~ Axialgeschwindigkeitsverlauf (Austritt 4. 4 EinfluB des Formfaktors bei konstantem cf_ In dieser Versuchsreihe wurde an Stelle des von Re und H abhangigen Wandreibungsgesetzes cf = cfo = konstant angenommen.

Download PDF sample

Theoretische Untersuchungen zur Weiterentwicklung der Kennfeldberechnung vielstufiger Axialverdichter by Prof. Dr.-Ing. Klaus Grahl, Dipl.-Ing. Christof Simon, Dipl.-Ing. Heinz G. Neuhoff (auth.)


by Jason
4.3

Rated 4.27 of 5 – based on 12 votes