Read e-book online Suizidhandlungen: Neue Aspekte der Suizidologie PDF

By Priv.-Doz. Dr. Thomas Haenel (auth.)

ISBN-10: 3540505334

ISBN-13: 9783540505334

ISBN-10: 3642742718

ISBN-13: 9783642742712

In der Bundesrepublik begehen - auf 100.000 Einwohner bezogen - jährlich etwa 20 Menschen Suizid. Dies entspricht in etwa der Zahl der Verkehrstoten. Suizidversuche haben in jüngster Zeit stark zugenommen und sind weit häufiger als Suizide. Das vorliegende Buch informiert über die neuesten Ergebnisse der Suizidologie. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den psychiatrischen Aspekten. Nach einem geschichtlichen Überblick über die Suizidforschung werden biochemische Untersuchungsergebnisse sowie genetische, psychologische, soziologische und klinische Aspekte dargestellt. Die Möglichkeit der Suizidprophylaxe sowie die therapeutischen Aspekte der Suizidalen werden ausführlich diskutiert. Das Buch ist für Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Seelsorger und alle Berufsgruppen, die vermehrt mit suizidalen Menschen zu tun haben, ein hervorragendes Nachschlagewerk. Die leicht verständliche Sprache macht den Inhalt auch für den gebildeten Laien verständlich.

Show description

Read Online or Download Suizidhandlungen: Neue Aspekte der Suizidologie PDF

Similar german_12 books

Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für by Klaus A. Lehmann PDF

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

New PDF release: Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Extra resources for Suizidhandlungen: Neue Aspekte der Suizidologie

Example text

Ein solches Geschlechtsverhaltnis ist fdr die meisten europaischen Lander undenkbar oder war es zumindest noch bis vor kurzem. Zudem muB berucksichtigt werden, daB Menschen, die sich eine SchuBverietzung zuftigen und uberleben, eine besondere Gruppe darstellen, da die meisten Menschen, die zu dieser "harten" Methode greifen, nicht uberleben. Auch Taylor u. Wicks [465] kommen zu dem SchluB, daB Frauen in gewissen Stadten der USA Feuerwaffen als bevorzugte Suizidmethode verwenden. In den Jahren 1923-1978 hatte in den USA der Gebrauch von SchuBwaffen fUr Suizidhandlungen deutlich zugenommen [292].

Die von Jakob [225] herausgearbeiteten Ergebnisse gelten fUr die Sehweiz, doeh sind die fUr eine exakte Beurteilung notigen Kriterien tiberall anzuwenden. Die Resultate besagen nattirlieh nieht, daB eine absolute und eine relative Zunahme von Suiziden nieht effektiv moglieh sind, doeh bedtirfen Zahlen, insbesondere wenn es urn Suizid gebt, einer exakten, kritisehen Beurteilung und Interpretation. So ist z. B. daran zu denken, daB eine Zunahme der Zahl der Suizide moglieherweise aueh darauf zurtiekzuflihren ist, daB die Dunkelziffer in den letzten Jahren abgenommen haben dtirfte.

Von urspriinglich 109 Patienten (66 Frauen und 43 Manner) konnten 43 (31 Frauen und 12 Miinner) personlich befragt werden. Die meisten Suizidversuche (89%) erfolgten durch Intoxikation mit Medikamenten oder mit Medikamenten und Alkohol. Knapp die Halfte (20 von 43 Patienten) lebten zur Zeit der Untersuchung allein. 30% bezeichneten ihre Kindheit als schwierig, trostlos und belastet. 56% erlebten sich in der Kindheit als angstlich, verschlossen und miStrauisch. 91 % litten in der Kindheit unter friihneurotischen Symptomen, besonders haufig an Pavor noctumus.

Download PDF sample

Suizidhandlungen: Neue Aspekte der Suizidologie by Priv.-Doz. Dr. Thomas Haenel (auth.)


by Daniel
4.4

Rated 4.97 of 5 – based on 35 votes