Strategische Personalplanung: Instrumente und by Jürgen Maasch PDF

By Jürgen Maasch

ISBN-10: 3409189165

ISBN-13: 9783409189163

ISBN-10: 366311547X

ISBN-13: 9783663115472

Dieses Buch beruht auf meinen Erfahrungen im Arbeitsgebiet Personalplanung und -berichterstattung sowie Personalcontrolling. Die positiven wie negativen Erfahrungen einer 20jährigen praktischen Arbeit als Personalplaner und Con­ troller im Personalbereich bei einer großen öffentlich-rechtlichen Rundfunk­ anstalt und in einem industriellen Großunternehmen prägen deshalb das vor­ liegende Konzept in besonderem Maße. Motiviert zur Arbeit hat mich die Tatsache, daß es trotz zahlreicher Ansätze bei der konkreten praktischen Anwendung stets erhebliche Probleme gab, used to be jedesmal zu erneuter Ratlosigkeit führte. Nachdem sich dann auch nach einer eingehenden Literaturrecherche kein praktikables Konzept zur strategischen Personalplanung finden ließ, stand der Entschluß fest, die Lücke mit einem ei­ genen Konzept zu schließen. Stets stand meine Tätigkeit ebenso wie die Entwicklung des vorliegenden Konzeptes "Strategische Personalplanung" unter dem Motto: Ein Gramm praktischer Anwendung wiegt mehr als eine Tonne theoretischer Konzepte. Dementsprechend stellt diese Arbeit auch ein anwendungsorientiertes Konzept zur strategischen Personalplanung dar, das aus der täglichen Praxis heraus entwickelt wurde und das sich von Anfang an in der Praxis bewähren mußte. Es eignet sich meines Erachtens insbesondere für mittlere und große Unter­ nehmen. Dabei muß allerdings betont werden, daß strategische own­ planung aufgrund der unterschiedlichen Rahmenbedingungen immer ein spe­ zifisches Unternehmensinstrument darstellt. Deshalb lassen sich Planungskon­ zepte, die in dem einen Unternehmen intestine funktionieren, nicht in jedem Fall auf ein anderes Unternehmen übertragen. So würde die unreflektierte Übertra­ gung dieses Konzeptes auf ein anderes Unternehmen, ohne Berücksichtigung der dort praktizierten Unternehmenskultur und vorherrschenden Rahmenbe­ dingungen, zwangsläufig die Effizienz und Effektivität der strategischen in step with­ sonalplanung beeinträchtigen.

Show description

Read Online or Download Strategische Personalplanung: Instrumente und Praxisbeispiele PDF

Similar german_9 books

Get Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von PDF

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Get Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie PDF

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Additional info for Strategische Personalplanung: Instrumente und Praxisbeispiele

Sample text

11). 44 Arbeitsplatz! ) entwickelten, standardisierten Fragebogens wurde eine repräsentative Anzahl von nach dem Zufallsprinzip ausgesuchten Mitarbeitern freiwillig und anonym inzwischen dreimal (1982, 1987 und 1992) im Unternehmen befragt. Um Vertraulichkeit und Anonymität zu garantieren, wurden die Befragungen durch auswärtige Vertragspartner durchgeführt und ausgewertet. ) zu dokumentieren und 45 (5) die Führungsqualität beurteilen zu lassen. Der Fragenkatalog wurde mit den Arbeitnehmervertretern abgestimmt.

Ergebnisse bzw. Teilergebnisse aus strategischen Personalplanungsprozessen sollten auf jeden Fall darin publiziert werden, wenn nötig sogar durch die Beilage von "Extrablättern". Als Publikationsorgan der Personalfunktion bietet der Personalbericht außerdem die Möglichkeit, als personalpolitisches "Marketinginstrument" ausgebaut zu werden. B. die Werkszeitung ebenfalls intensiv zum ge zielten Informationstransfer von Planungsergebnissen und Strategieveränderungen genutzt werden, um die Präsenz der Personalfunktion im innerbetrieblichen Informations- und Kommunikationsverbund sicherzustellen.

95 Personalvorausschau im Personalbericht auf der Basis bekannter Zu- und Abgänge 37 Wichtige Kernpunkte des Berichts sind neben den Personalbewegungen, wichtigen Strukturdaten und Zielen, die Hochrechnung des Personalstands auf der Basis der bekannten Zu- und Abgänge bis zum Jahresende (Abbildung 8) sowie der genehmigten, aber noch zu besetzenden Arbeitsplätze (offene Anforderungen). Diese Vorausschau ist wichtig, weil sie ausreichend Zeit gibt, durch schnellgreifende Maßnahmen im Zeitraum zwischen Ist-Bestand und Jahresende mögliche Zielabweichungen zu korrigieren.

Download PDF sample

Strategische Personalplanung: Instrumente und Praxisbeispiele by Jürgen Maasch


by George
4.2

Rated 4.35 of 5 – based on 33 votes