Read e-book online Signale für Humankapital: Die Rolle von PDF

By Torsten Pudack

ISBN-10: 332281761X

ISBN-13: 9783322817617

ISBN-10: 382448112X

ISBN-13: 9783824481125

Unternehmen haben ein hohes Interesse daran, Humankapital schnell richtig einschätzen zu können, denn wird es "zu spät" oder "falsch" eingeschätzt, bedeutet das verspielte Produktivität. Hochschulabsolventen haben erhebliche Anstrengungen zum Aufbau von Humankapital unternommen und sind daher ebenfalls interessiert, dass ihre Produktivität von den Unternehmen erkannt wird. Das egalitäre deutsche Hochschulsystem bietet seinen Absolventen jedoch kaum Filterleistungen für Humankapital. Hochschulabsolventen können daher auf die Dienste alternativer filter out zurückgreifen, um ihre berufliche Karriere zu beschleunigen.

Torsten Pudacks Hypothese ist es, dass Unternehmensberatungen als ein solcher clear out fungieren. Im Kontext sogenannter relativer Leistungsturniere leitet der Autor ihre Möglichkeiten zur Produktion von Filterleistungen für Humankapital aus den Besonderheiten des Beratungsgeschäftes ab. Eine ergänzende Betrachtung der Anreize von Unternehmensberatungen zeigt, dass zusätzlich weitere Bedingungen erfüllt sein müssen, wenn sie tatsächlich als Humankapitalfilter agieren sollen. Anschließend werden die Konsequenzen des Angebots von Filterdiensten für das Bewerbungsverhalten von Hochschulabsolventen und den Markt für Unternehmensberatung analysiert.

Show description

Read or Download Signale für Humankapital: Die Rolle von Unternehmensberatungen beim Berufseinstieg von Hochschulabsolventen PDF

Similar german_12 books

Read e-book online Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für PDF

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

New PDF release: Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Extra info for Signale für Humankapital: Die Rolle von Unternehmensberatungen beim Berufseinstieg von Hochschulabsolventen

Sample text

Angesichts der Informationsdefizite des Prinzipals eroffnen sich den Agenten Spielriiurne, ihren Arbeitseinsatz zu Lasten des Prinzipals zu senken und schlechte (Arbeits-)Ergebnisse mit der Wirkung der Storgrosse zu begriinden. Urn derartige Moral Hazard Probleme zu handhaben und die Agenten mit Leistungsanreizen auszustatten, hiitte der Prinzipal nun die Moglichkeit, den Agenten einen an die Hohe ihres ab- 20 Theoretische Grundlagen soluten Outputs gekoppelten Lohn zu bieten. Dies konnte bspw.

DYE (1984), S. 147. Es handeIt sich urn die bereits angesprochene Kollusionsproblematik. 53 Vgl. fur dieses Beispiel CLARKIRnS (2001), S. 169. 54 Vgl. bspw. die Ausfiihrungen bei MiLGRoM/RoBERTS (1992), S. 358ff oder die Ergebnisse von BAKERIGIBBsiHOLMSTROM(1994). 52 28 Theoretische Grundlagen den aber eher die Ausnahme als die Regel: Gerade von grossen Untemehmen werden Nachwuchskrafte haufig als geschlossene Kohorte fUr eine genau festgelegte Hierarchiestufe - bspw. fUr sogenannte Nachwuchs- oder Trainee-Programme - rekrutiert und dann schrittweise (nicht sprunghaft) die Untemehmenshierarchie hinaufbef6rdert.

Vgl. 2 dieser Arbeit. 26 Vgl. grundlegend LAZEARIROSEN (1981). Empirische Evidenz fUr die Anreizwirkungen entsprechender Entlohnungsschemata finden EHRENBERGIBOGNANNO (1990). 27 Vgl. bspw. CLARKlRlJs(2001), S. 168. 22 23 24 25 Relative Leistungsbewertung und Personalauswahl 19 stellung und Ziele dieser Arbeit relevanteren Moglichkeiten der Auswahl von Agenten in sogenannten Bef6rderungsturnieren eingegangen wird. 1 Das Grundmodell Die Untersuchungen zu Rank-order Tournaments als Entlohnungsschema gehen von so genannten Multi-Agenten-Situationen aus.

Download PDF sample

Signale für Humankapital: Die Rolle von Unternehmensberatungen beim Berufseinstieg von Hochschulabsolventen by Torsten Pudack


by Daniel
4.2

Rated 4.22 of 5 – based on 31 votes