Schmieden im Gesenk und Herstellung der Schmiedegesenke by Dr.-Ing. W. Pockrandt (auth.) PDF

By Dr.-Ing. W. Pockrandt (auth.)

ISBN-10: 3662334607

ISBN-13: 9783662334607

ISBN-10: 3662338580

ISBN-13: 9783662338582

Show description

Read Online or Download Schmieden im Gesenk und Herstellung der Schmiedegesenke PDF

Similar german_13 books

Download PDF by Josef Schintlmeister: Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät:

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Schmieden im Gesenk und Herstellung der Schmiedegesenke

Sample text

Will man sich ein Bild von der pI aktischen LeistungFfähigkeit machen, so mache man die oben angegebenen Reckversuche unter sonst gleichen Bedingungen auf den zu vergleichenden Hämmern. Da hier eine ganze Reihe von Fehlerquellen vorhanden sind, so da'f man genaue Ergebnisse nicht erwarten. Bezüglich der Schlagarbeit und des Einflusses sowie der Ausführung der Fundamente sei auf das später bei dell Fallhämmern Ausgeführte verwiesen (o:iehe S. ). Um das Hammergestell selbst gegen Erschütteru~gen nach Möglichkeit zu schützen, trennt man bei gl ößeren Hämmern das Fundament der Sehahotte vollständig von demjenigen des Gestellt;.

Die Schlagzahl entspricht der Umdrehungszahl der Antriebskurbel B. Mehr oder weniger Einzelschläge erzielt man durch entsprechendes Betätigen der Steuerhebel. Dreht man den Steuerschieber so weit herum, daß in den Bärzylinder nur Druckluft eintreten aber keine Luft abgesaugt werden kann, dann kann man das Schmiedestück zwischen Bär und Amboß festhalten. Der Schlag und die durch natürlichen Verschleiß geänderten Luftverhältnisse im Hammer können mit Hilfe des bereits erwähnten Auspuffventils geregelt bzw.

Ersteres erfordert unter sonst gleichen Bedingungen nicht nur einen größeren Kraft- und Arbeitsaufwand, Abschnitt IH. sondern wird die Gesenkform auch träger und unvollkommener aUEfüllen. Am leichtesten läßt sich Schweißeisen. oder ihm gleichwertiges Flußeisen schmieden. Schweißeisen wird heute nur noch für ganz bestimmte Zwecke (Ketten, Lasthaken u. ThomasEisen)' fast ganz verdrängt. Der durch die Herstellungsart bedingte Unterschied beider Eisensorten besteht darin, daß Schweißeisen ein sehniges, Flußeisen dagegen ein körniges, aber reineres, schlackenfreies Gefüge besitzt.

Download PDF sample

Schmieden im Gesenk und Herstellung der Schmiedegesenke by Dr.-Ing. W. Pockrandt (auth.)


by Jeff
4.0

Rated 4.91 of 5 – based on 30 votes