New PDF release: Quantitative Wirkungen der monetären Integration: Eine

By Marc Büdenbender

ISBN-10: 3663089029

ISBN-13: 9783663089025

ISBN-10: 3824470322

ISBN-13: 9783824470327

Auch nach der Einführung des Euro besteht noch Unsicherheit darüber, in welchem Ausmaß die monetäre Integration die wirtschaftliche Entwicklung beeinflusst. Das grundlegende challenge der ökonomischen examine der Währungsintegration ist, dass die Volkswirtschaften durch eine Vielzahl gleichzeitig auftretender Effekte beeinflusst werden. Marc Büdenbender entwickelt mit dem komplexen, kontinuierlich-dynamischen “Simulationsmodell zur examine der monetären Integration” (SAMI) erstmals ein software, das die zur Beurteilung der Währungsintegration relevanten Einzeleffekte simultan in einem geschlossenen Ansatz erfasst. Mit Hilfe von Modellsimulationen untersucht der Autor die ökonomischen Wirkungen der monetären Integration sowohl im Hinblick auf den realen Integrationsprozess in der european als auch allgemein am Beispiel anderer denkbarer Szenarien.

Show description

Read Online or Download Quantitative Wirkungen der monetären Integration: Eine Simulationsstudie mit Bezug zur Europäischen Währungsunion PDF

Best german_13 books

Get Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Quantitative Wirkungen der monetären Integration: Eine Simulationsstudie mit Bezug zur Europäischen Währungsunion

Sample text

4 ZUSAMMENFASSUNG 35 4 Zusammenfassung Das nunmehr abgeschlossene Kapitel zeigt das Ziel und die Schwierigkeiten einer ökonomischen Untersuchung der monetären Integration auf, stellt die Beiträge zur Theorie der monetären Integration vor und gibt einen Ausblick auf den in der vorliegenden Arbeit entwickelten Ansatz, das Simulationsmodell zur Analyse der monetären Integration (SAMI). Mit der Währungsintegration souveräner Staaten treten eine Vielzahl ökonomischer Effekte auf, die aus der Beseitigung der Währungsvielfalt, den veränderten Rahmenbedingungen für die Geldpolitik und für die Fiskalpolitik und den Verhaltensänderungen der Wirtschaftssubjekte als Reaktion auf den währungspolitischen Systemwechsel resultieren.

Die Anwendung des marketmaker-Handelssystems gewährleistet in jedem Zeitpunkt die Markträumung. Aktienmarkt: Auf dem Aktienmarkt werden Quotenaktien gehandelt, die den Anspruch auf einen konstanten Anteil am Eigenkapital und an den Dividendenzahlungen der inländischen Unternehmen verbriefen. Der Markt befindet sich per Annahme in jedem Zeitpunkt im Gleichgewicht, so daß die Gleichgewichtsbedingung implizit die Marktrendite determiniert. Der Marktwert der Aktien entspricht unter speziellen Annahmen stets dem zu Wiederbeschaffungspreisen bewerteten Eigenkapital der Unternehmen.

1 Gütermarkt Auf dem Gütennarkt der Modellwelt bieten die Unternehmen ein und dasselbe Gut an, das konsumiert oder investiert werden kann. Das Produkt eines jeden Unternehmens ist sowohl in bezug auf die Produktion als auch in bezug auf die Verwendung als Konsumgut oder Investitionsgut homogen. Die Nachfrager können die Produkte der diversen Anbieter jedoch durch psychologische Bindungen, ästhetische Eigenschaften, unvollständige Infonnationen, Transportkosten etc. differenzieren, so daß die Preiselastizität der Nachfragefunktion für das Produkt eines Anbieters einen endlichen Wert annimmt.

Download PDF sample

Quantitative Wirkungen der monetären Integration: Eine Simulationsstudie mit Bezug zur Europäischen Währungsunion by Marc Büdenbender


by William
4.3

Rated 4.64 of 5 – based on 32 votes