Dr. Josef Berze, Dr. Hans W. Gruhle (auth.)'s Psychologie der Schizophrenie PDF

By Dr. Josef Berze, Dr. Hans W. Gruhle (auth.)

ISBN-10: 3709159717

ISBN-13: 9783709159712

ISBN-10: 3709160057

ISBN-13: 9783709160053

Show description

Read or Download Psychologie der Schizophrenie PDF

Similar german_9 books

Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von - download pdf or read online

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Get Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie PDF

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Extra info for Psychologie der Schizophrenie

Sample text

Diese Ziige haben nichts zu tun mit der Gleichgiiltigkeit, die bei vielen inaktiven Schizophrenien das Bild beherrscht. 1m Gegenteil, gerade weil er nicht gleichgiiltig ist, faUt dem Kranken auf, daB die Geschehnisse in ihm keinen Wider hall finden, nicht nur im Sinne der gemiitlichen Resonanz, sondern auch in dem des inteUektuellen Ergriffenseins 2 . In anderen Fallen bestimmt, wie bereits erwahnt, vor allem das Insuffizienzerlebnis die Grundstimmung. Es ist die Quelle der inneren Unsicherheit, die zuweilen geradezu qualvoU wird, unter Umstanden als "skeptische Zerrissenheit" (JASPERS, 43) in Erscheinung tritt, die "ewiges" Zerstoren statt lebendigen Schaffens" bringt.

Aber notwendig sind derartige inhaltliche Beziehungen zur schizophrenen Beziehungs. herstellung keineswegs. Verschwommen sind sicherlich oft, wahrscheinlich zumeist, die Beziehungs· gedanken zwischen heterogenen Gedanken bei der Schizophrenie. Aber die8en Sachverhalt deckt der Ausdruck "Gedankenverschmelzung" doch nicht. Man mochte ihn lieber fUr den Fall verwendet wissen, in dem sich tatsachlich zwei oder mehrere Gedanken, bzw. Wahrnehmungen, Vorstellungen, Strebungen, Affekte, Gedanken im engeren Sinne, sozusagen primar zu einer Einheit zusammen· schlieBen, welche Einheit erst hinterher unter Umstanden ihre AufschlieBung mit nachfolgender Inbeziehungssetzung der Teilbestande erfahrt.

Auf jene Redebadungsform, deren Einhaltung, wenn auch nur als Gerust, erst die geordnete Versprachlichung des gedachten Gedankens oder des sich abspielenden Gpdankenganges zu verburgen vermag. Bei del' Schizophrenic lei den diese drei Einstellungen nach MaBgabe einerseits ihrer eigenen Differcnziertheit, andererseits der Intensitat der Grundstorung, am ehesten also dio I

Download PDF sample

Psychologie der Schizophrenie by Dr. Josef Berze, Dr. Hans W. Gruhle (auth.)


by Daniel
4.5

Rated 4.15 of 5 – based on 5 votes