Download PDF by J. H. Weinacht (auth.): Prinzipien zur Lösung mathematischer Probleme

By J. H. Weinacht (auth.)

ISBN-10: 3322979644

ISBN-13: 9783322979643

ISBN-10: 3322985458

ISBN-13: 9783322985453

In diesem Buche sind Ergebnisse aus meiner langjährigen Tätigkeit als Lehrer für Mathematik niedergelegt. Es warfare mir stets ein besonderes Anliegen grund­ sätzlich im Unterricht alle Leitmotive und Fragestellungen zu entwickeln und klar herauszustellen, die zur Auffindung der Lösungen mathematischer Probleme führen. Daß eine solche Unterrichtsweise in hervorragendem Maße der Er­ ziehung zu selbständigem, schöpferischem Denken förderlich ist, liegt auf der Hand. Der mathematische Unterricht erhebt sich dadurch über das rein Fach­ liche hinaus zu einer Schulung in der Methodik des Denkens. Im Interesse der Lebendigkeit und konkreten Faßlichkeit der Darbietung des Stoffes werden jeweils zunächst Musterlösungen für eine Reihe von Beispielen vorangestellt, aus denen dann erst die oft nur recht allgemein formulierbaren Erkenntnisse in Gestalt von Lösungsprinzipien hergeleitet werden. Die Erläu­ terung derselben ist so von vornherein gegeben. Ein Anspruch auf Vollständig­ keit der Prinzipien wird nicht erhoben. Die Beispiele sind dem Lehrstoff der höheren Schulen entnommen oder befassen sich mit Fragen, die sich dem Mathe­ matiklehrer im Zusammenhang mit seinem Unterricht aufzudrängen pflegen. Ein breiter Raum ist der Geometrie zugedacht worden, weil gerade hier die Phantasie gezwungen ist, die mannigfaltigsten Wege zur Auffindung von Lösungen einzuschlagen.

Show description

Read or Download Prinzipien zur Lösung mathematischer Probleme PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Berechenbarkeit Komplexität Logik: Algorithmen, Sprachen und PDF

Endlich liegt der ,,Klassiker" der Theoretischen Informatik, der Studenten und Forschern ein unentbehrliches Standardwerk ist, in neuer Auflage vor.

Das Mathematica Arbeitsbuch by Elkedagmar Heinrich, Hans-D. Janetzko PDF

Nachdem Computeralgebra-Pakete wie Mathematica immer mehr Verbreitung finden, entsteht oft die Frage, welche mathematischen Probleme damit überhaupt angegangen werden können. Dieses Buch beschreibt die Mathematik, wie sie Studierende an Fachhochschulen oder Universitäten brauchen, an vielen Beispielen mit Hilfe von Mathematica.

Read e-book online Bestimmen des Bürstenverhaltens anhand einer Einzelborste PDF

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer - In stitut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -J. Warnecke, dem Direktor des IPA und Leiter des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart, bin ich fur seine wohlwollende Unterstutzung und Forderung sowie fur die wertvollen Hinweise zu der Arbeit zu grossem Dank ver pflichtet.

Additional info for Prinzipien zur Lösung mathematischer Probleme

Example text

Nun ist:

Analog müssen dann auch P und Q Fußpunkte der anderen Höhen sein. Unter allen Dreiecken PQR, die einem gegebenen Dreieck ABC einbeschrieben sind, hat das Fußpunktsdreieck der Höhen den kleinsten Umfang u*. Für seine Größe findet man aus Dreieck RaCRb leicht: . u* = 2 hc sm I' = c . ) 15. Beispiel Aufgabe: Gegeben sind in Figur16 der Kreis und die Sehnen AB und CD. Punkt Zl als Scheitel des Peripheriewinkels DZ 1 C so gesucht, daß AY = BX wird (Beispiel 61), Lösung: (Figur 16). Wir konstruieren exakt eine Musterfigur gemäß den Forderungen der Aufgabe.

2. die konkrete Realisierung von Forderungen und Beziehungen zur Verarbeitung ihres begrifflichen Inhalts (5,6,7 2,11). 3. analoge Verhältnisse innerhalb einer Figur (12) oder anderweitig bekannte Analogien (7, 8, 9, 10, 11). Dadurch aber wird die Einführung von Hilfselementen und -gebilden notwendig, auf die dann auch die Erkundung in gleicher Weise auszudehnen ist. Dabei kann es sich empfehlen, in sich geschlossene Teilfiguren aus der Gesamtkonfiguration herauszugreifen und einem gesonderten Studium zu unterziehen, um einem übersehen von Zusammenhängen tunlichst einen Riegel vorzuschieben.

Download PDF sample

Prinzipien zur Lösung mathematischer Probleme by J. H. Weinacht (auth.)


by Steven
4.5

Rated 4.28 of 5 – based on 20 votes