Christoph Schneeweiß's Planung: Systemanalytische und entscheidungstheoretische PDF

By Christoph Schneeweiß

ISBN-10: 3540540008

ISBN-13: 9783540540007

ISBN-10: 3642582370

ISBN-13: 9783642582370

Dieser erste Band eines Lehrbuchs der Planung gibt eine Darstellung der Grundlagen des Planungsprozesses. Er führt in die Systemanalyse ein, deren Aufgabe in der Erfassung der Sachzusammenhänge und der Beurteilungskriterien eines Planungsproblemes besteht. Ferner wird eine für das Verständnis der Planung unerläßliche Darstellung sämtlicher Teilbereiche der normativen Entscheidungstheorie gegeben, zu der insbesondere Entscheidungen bei Risiko, Mehrpersonenentscheidungen und Aushandlungsprozesse gehören. Einen besonderen Schwerpunkt bildet eine bisher im deutschen Sprachraum noch nicht vorliegende lehrbuchartige Darstellung der wichtigsten Verfahren der Mehrzielentscheidungen. Diese Verfahren, angefangen von der Nutzwertanalyse bis hin zur stochastischen Multiattributiven Nutzentheorie, werden in den Zusammenhang der übrigen Teile der Entscheidungstheorie gestellt. Einer Darstellung und Bewertung der gerade auch in der Praxis sehr gebräuchlichen Nutzwertanalyse wird besondere Beachtung geschenkt. Band 2 wird sodann konzeptionelle Fragen der Gestaltung des Planungsprozesses erörtern und auf Grundkonzepte der Systemgestaltung wie z.B. Dekomposition, Hierarchiesierung oder Flexibilität eingehen.

Show description

Read Online or Download Planung: Systemanalytische und entscheidungstheoretische Grundlagen PDF

Similar german_5 books

Berechenbarkeit Komplexität Logik: Algorithmen, Sprachen und by Egon Börger PDF

Endlich liegt der ,,Klassiker" der Theoretischen Informatik, der Studenten und Forschern ein unentbehrliches Standardwerk ist, in neuer Auflage vor.

Download e-book for kindle: Das Mathematica Arbeitsbuch by Elkedagmar Heinrich, Hans-D. Janetzko

Nachdem Computeralgebra-Pakete wie Mathematica immer mehr Verbreitung finden, entsteht oft die Frage, welche mathematischen Probleme damit überhaupt angegangen werden können. Dieses Buch beschreibt die Mathematik, wie sie Studierende an Fachhochschulen oder Universitäten brauchen, an vielen Beispielen mit Hilfe von Mathematica.

New PDF release: Bestimmen des Bürstenverhaltens anhand einer Einzelborste

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer - In stitut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -J. Warnecke, dem Direktor des IPA und Leiter des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart, bin ich fur seine wohlwollende Unterstutzung und Forderung sowie fur die wertvollen Hinweise zu der Arbeit zu grossem Dank ver pflichtet.

Additional resources for Planung: Systemanalytische und entscheidungstheoretische Grundlagen

Example text

000, Xi4 = weiß} ~-Relation ~ X. zwischen reellen Zah- len r E IR. Bildet man IR2 := IR x IR mit den Elementen (rl' r2) und rl, r2 E IR, so ist die ~-Relation definiert als die Menge aller Punkte des IR 2 , für die die erste Koordinate mindestens so groß ist wie die zweite: rl ~ r2. Anschaulich ist dies gerade die in Abb. 8 schraffierte Fläche einschließlich der "45°-Linie". Abb. 8: Zum Begriff einer zweistelligen Relation Gilt lediglich das Gleichheitszeichen - man spricht dann von einer Äquivalenzrelation - so schrumpft die Untermenge des IR2 auf die Punkte der 45°-Linie zusammen.

Dieser Tatbestand ist außerordentlich bedeutsam, besagt er doch, daß es nicht möglich ist, einen Abstand zwischen Attributsausprägungen anzugeben, so wie dies etwa bei der Angabe einer monetären 44 Systemtheoretische Grundlagen der Planung Preisdifferenz geschieht. Man bezeichnet daher Attribute mit ordinalem Skalenniveau auch als qualitativ im Gegensatz zu den häufig als quantitativ bezeichneten kardinalen Attributen, denen wir uns im folgenden noch zuwenden werden. Die soeben vorgenommene Definition von Ordinalität, deren inhaltliche Bedeutung in der Nichtvergleichbarkeit von Ausprägungsdifferenzen besteht, erlaubt noch die sehr wich- tige Unterscheidung zwischen "Ranking" und "Rating".

1 21 vorläufige motivierende Überlegung handeln. 1 erfolgen . • Eine Beziehung (oder Relation) verknüpft Objekte über ihre Attributsausprägungen. Dies geschieht bspw. dadurch, daß Attributen mehrerer Objekte wiederum Attribute zugeordnet werden. Man kann auch sagen, daß Objekte zu komplexeren Objekten verknüpft werden. So könnte man im PKW-Beispiel (Abb. 000 DM kosten und eine Leistung von mindestens 35 KW besitzen. 000 DM" und "2:: 35 KW" haben. Werden jeweils nur zwei Attributsausprägungen verknüpft, so spricht man von einer zweistelligen Relation.

Download PDF sample

Planung: Systemanalytische und entscheidungstheoretische Grundlagen by Christoph Schneeweiß


by James
4.1

Rated 4.96 of 5 – based on 8 votes