New PDF release: Partnerschaft und Sexualität im höheren Lebensalter

By Marianne Springer-Kremser (auth.), Priv.-Doz. Dr. Michael H. Wiegand, Univ.-Prof. Dr. Götz Kockott (eds.)

ISBN-10: 3211830340

ISBN-13: 9783211830345

ISBN-10: 3709168732

ISBN-13: 9783709168738

Das Buch behandelt den Themenbereich "Partnerschaft und Sexualität im höheren Lebensalter" unter medizinischen, psychologischen und sozialen Aspekten und beruht auf den Beiträgen einer 1996 in München abgehaltenen Arbeitstagung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Verhaltenstherapie im Alter". Im ersten Teil des Buches liegt der Schwerpunkt auf normalen altersbedingten Veränderungen im körperlichen, seelischen und sozialen Bereich. Damit soll einiges von dem Hintergrundwissen vermittelt werden, das jeder benötigt, der mit alten Menschen therapeutisch arbeitet. Die Beiträge des zweiten Teils befassen sich mit Diagnostik und Behandlung von Störungen im Bereich von Sexualität und Partnerschaft. Das bewußt interdisziplinär ausgerichtete Buch wendet sich an Angehörige aller in diesem Bereich tätigen Berufsgruppen wie Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter und Pflegepersonal.

Show description

Read Online or Download Partnerschaft und Sexualität im höheren Lebensalter PDF

Similar german_9 books

Download PDF by Alfred Schäfer: Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Read e-book online Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie PDF

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Additional info for Partnerschaft und Sexualität im höheren Lebensalter

Example text

Wenn dieser Schritt getan ist, erscheinen auf einmal auch Alter und psychotherapeutische Intervention nicht mehr als inkompatible Widersprüche In einem weiteren Schritt soll nun gezeigt werden, daß insbesondere, aber nicht nur, die Verhaltenstherapie mitsamt ihrer lerntheoretischen Grundlagen gut geeignet ist, ältere Menschen in ihren spezifischen Lebenskrisen zu unterstützen. Es kann bei Ehepaaren, die 30 und mehr Jahre miteinander lebten, und die nun in eine Ehekrise geraten sind, sicher nicht in erster Linie darum gehen, ihnen tiefgründige, neue Einsichten über die unbewußten Dynamiken ihrer Beziehung zu vermitteln.

Den Alten wird in einer Art doublebind einerseits gesagt, daß sie "genauso Menschen seien, wie alle anderen", zugleich wird ihnen jedoch das Gefühl vermittelt, eine Last zu sein. Wäre die Gesellschaft nicht besser dran, wenn die Alten einfach nicht mehr da wären? Diesen Zweifel, der natürlich nie offen ausgesprochen wird, weil er einen Blick in den Abgrund der gegenwärtigen Krise öffnete, spüren jedoch die Alten. Sie sind ja selbst nicht frei davon. Und sie schützen sich davor, indem sie, solange es irgend geht, die Einweisung in ein Altenheim vermeiden.

Emotionale, partnerschaftliche und sexuelle Wachstumsprozesse treten auch spontan oder angeregt durch nichttherapeutische Einflüsse auf Eine Frau Mitte 60, deren Mann sich wegen einer Lebererkrankung sexuell zurückzog, berichtet: "In den ersten Jahren [der Krankheit] ist wenig zu merken [gewesen], aber danach doch. - ,schluckt' Ich hab's meinen Mann zunächst nicht spüren lassen, daß ich etwas [Sexualität] verrnißte. Und dann kam ein Punkt, wo er mal auf einer Reise sagte 'Na ja, Alte'. ' Nicht, ich bin bereit, Dinge in Kauf zu nehmen, die nicht zu ändern sind, aber - das geht mir nicht so ohne weiteres so, nicht!

Download PDF sample

Partnerschaft und Sexualität im höheren Lebensalter by Marianne Springer-Kremser (auth.), Priv.-Doz. Dr. Michael H. Wiegand, Univ.-Prof. Dr. Götz Kockott (eds.)


by David
4.1

Rated 4.84 of 5 – based on 15 votes