Konsumentenverhalten: Entwicklung, Abhängigkeiten, by Gerold Behrens PDF

By Gerold Behrens

ISBN-10: 3642515541

ISBN-13: 9783642515545

ISBN-10: 3790805599

ISBN-13: 9783790805598

Konsumentenverhalten ist ein zentrales Fach der verhaltensorientierten Betriebs­ wirtschaftslehre. Die hierzu veröffentlichten Monographien, Aufsätze und Arbeits­ papiere sind kaum zu übersehen. Es gibt spezielle Fachzeitschriften und Fach­ kongresse. Auch an Lehrbüchern über Konsumentenverhalten herrscht kein Mangel. Ein neues Buch über Konsumentenverhalten muß daher mehr bieten als eine systematische Übersicht über Forschungsergebnisse. Die Zielsetzung dieser Veröffentlichung ist höher angesetzt worden. Ausgangspunkt ist die Überzeugung, daß es notwendig ist, Konsumentenverhalten empirisch zu erforschen, aber auch die Einsicht, daß die empirische Forschung nur einen Ausschnitt des Konsumentenverhaltens erfassen kann. Empirische Forschung beschreibt relativ einfache Zusammenhänge und Gegenwärtiges, aber nicht die Komplexität vieler Prozesse sowie die Genese der Erscheinungen und versagt, wenn selbstbestimmtes Handeln Regelmäßigkeiten durchbricht. Erscheinungen des Konsumentenverhaltens werden in dieser Veröffentlichung systematisch als das Ergebnis einer evolutionären Entwicklung dargestellt. Dadurch wird der Widerspruch zwischen der empirischen und geisteswissenschaftlichen Forschung aufgelöst. Die verschiedenen Forschungsergebnisse erhalten eine umfas­ sende theoretische foundation und können in Zusammenhänge eingeordnet werden. Neue Aspekte werden deutlich wie die Bedeutung der Motorik für Erklärungen des Konsumentenverhaltens. Darauf wurde in der Konsumentenforschung bisher kaum eingegangen. In dieser Veröffentlichung findet guy dazu ein Kapitel.

Show description

Read Online or Download Konsumentenverhalten: Entwicklung, Abhängigkeiten, Möglichkeiten PDF

Similar german_5 books

Berechenbarkeit Komplexität Logik: Algorithmen, Sprachen und by Egon Börger PDF

Endlich liegt der ,,Klassiker" der Theoretischen Informatik, der Studenten und Forschern ein unentbehrliches Standardwerk ist, in neuer Auflage vor.

Download e-book for iPad: Das Mathematica Arbeitsbuch by Elkedagmar Heinrich, Hans-D. Janetzko

Nachdem Computeralgebra-Pakete wie Mathematica immer mehr Verbreitung finden, entsteht oft die Frage, welche mathematischen Probleme damit überhaupt angegangen werden können. Dieses Buch beschreibt die Mathematik, wie sie Studierende an Fachhochschulen oder Universitäten brauchen, an vielen Beispielen mit Hilfe von Mathematica.

Bestimmen des Bürstenverhaltens anhand einer Einzelborste - download pdf or read online

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer - In stitut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -J. Warnecke, dem Direktor des IPA und Leiter des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart, bin ich fur seine wohlwollende Unterstutzung und Forderung sowie fur die wertvollen Hinweise zu der Arbeit zu grossem Dank ver pflichtet.

Additional info for Konsumentenverhalten: Entwicklung, Abhängigkeiten, Möglichkeiten

Example text

Die Befriedigung des Hungers kann daher teleologisch begründet werden. Folglich enthält das durch Hunger ausgelöste Verhalten sowohl teleologische als auch kausale Komponenten. Noch ein Beispiel: Bei Kaufentscheidungen kann ein Wechsel zwischen teleologischen und kausalen Verhaltensweisen beobachtet werden. Normalerweise werden wichtige Käufe geplant, also bewußt entschieden. Hierfür gilt das teleologische Begründungsschema. Wenn das Produkt die Erwartungen erfüllt, wird der wiederholte Kauf aber bald zu einer Routineangelegenheit.

Diese Grenzen der wissenschaftlichen Forschung werden aber häufig nicht beachtet. Die Ergebnisse werden uneingeschränkt übernommen und das dahinterstehende Modell des menschlichen Verhaltens wird zu einer allgemeingültigen Auffassung vom Menschen. So kann das Menschenbild der Forschung zum Leitbild der instrumentellen Handlung werden. Wenn die empirische Konsu- 22 mentenforschung von einem passiven Konsumenten ausgeht, kann es nicht überraschen, daß Marketinginstrumente für passiv reagierende Konsumenten entwickelt werden.

Hier geht es mehr um die Ganzheitseigenschaften des Systems, beispielsweise um Fragen der Systemerhaltung und Zielverwirklichung. B. die funktionale Leistung eines Teilsystems zur Stabilität des Gesamtsystems. Die genaue Struktur des Systems muß für solche Untersuchungen nicht bestimmt sein. Anschauliche Systemmodelle werden nicht entwickelt. Durch die verschiedenen Systemansätze können nur Ausschnitte des menschlichen Verhaltens beschrieben werden. Das wird auch bei den Untersuchungen zum Konsumentenverhalten deutlich.

Download PDF sample

Konsumentenverhalten: Entwicklung, Abhängigkeiten, Möglichkeiten by Gerold Behrens


by Thomas
4.2

Rated 4.56 of 5 – based on 42 votes