Download e-book for iPad: Grundlagen der Elektrotechnik I by Walter Ameling (auth.)

By Walter Ameling (auth.)

ISBN-10: 3322915549

ISBN-13: 9783322915542

ISBN-10: 3528491493

ISBN-13: 9783528491499

Show description

Read or Download Grundlagen der Elektrotechnik I PDF

Best german_5 books

New PDF release: Berechenbarkeit Komplexität Logik: Algorithmen, Sprachen und

Endlich liegt der ,,Klassiker" der Theoretischen Informatik, der Studenten und Forschern ein unentbehrliches Standardwerk ist, in neuer Auflage vor.

Download e-book for kindle: Das Mathematica Arbeitsbuch by Elkedagmar Heinrich, Hans-D. Janetzko

Nachdem Computeralgebra-Pakete wie Mathematica immer mehr Verbreitung finden, entsteht oft die Frage, welche mathematischen Probleme damit überhaupt angegangen werden können. Dieses Buch beschreibt die Mathematik, wie sie Studierende an Fachhochschulen oder Universitäten brauchen, an vielen Beispielen mit Hilfe von Mathematica.

Download e-book for iPad: Bestimmen des Bürstenverhaltens anhand einer Einzelborste by Klaus Przyklenk

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer - In stitut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -J. Warnecke, dem Direktor des IPA und Leiter des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart, bin ich fur seine wohlwollende Unterstutzung und Forderung sowie fur die wertvollen Hinweise zu der Arbeit zu grossem Dank ver pflichtet.

Extra info for Grundlagen der Elektrotechnik I

Sample text

Der zeitlich konstante elektrische Strom ohmsehe Widerstand wird als innerer Widerstand Ri der aktiven Zweipolquelle bezeichnet. An die von außen zugänglichen Klemmen der Stromquelle ist ein Verbraucher mit dem ohmschen Widerstand Ra geschaltet, von dessen Größe der in dem Kreis fließende Strom I und die zwischen den Klemmen auftretende Spannung U abhängen. 1 Ist der Widerstand Ra = 00 - der aktive Zweipol wird also nicht belastet -, so heißt die Klemmenspannung Leerlaufspannung U/. 1) UI = Uo , da ja im Leerlauffall durch R i kein Strom fließt.

Für das Vorzeichen von L gilt: C soll so gerichtet sein, daß in dieser Richtung gesehen die kleinste Drehung von Ain Beine Rechtsdrehung ist. Demzufolge ist das Vektorprodukt nicht kommutativ. 5) 3. Das eiektrische Feld ::t" L ...... ;:t ... = A x B = - ts X A . 6) ---+ -+-+ ---+;t ICI = IAIIBI sin(4A,ts). Die Distributivität zur Addition besitzt auch für das Vektorprodukt Gültigkeit: ... ;:t;t A x (ts + L) = ...... A x B + A xC. 7) Mit Hilfe dieser Beziehungen ergibt sich für das Vektorprodukt = (A x ex + Ay ey + Az ez) x (B x ex + By ey + Bz ez) = (AyB z - AzBy) ex + (AzB x - AxB z) ey + (AxBy - AyB x) ez AZB y) A x Bz .

Iz-(k- I) -------~l Uo R 2 z-(k-I) ~2 Uo . Rz-(k-I) z-(k-l) ~z-(k-l) R 1 z-(k-l) Uo In diesem Schema repräsentiert jede Zeile - abgesehen von der Kopfzeile - eine unabhängige Maschengleichung, wobei die eingetragenen Widerstände die Koeffizienten der in der Kopfzeile darüberstehenden Maschenströme sind. Diese Koeffizienten haben folgende Bedeutung: R mm : Eigenwiderstand der Masche m = Summe aller Widerstände der Masche m; stets positiv. 3 Knotenpotentialver[ahren Es ist ist dies ebenfalls ein schematisches Verfahren, bei dem jedoch die z - (k - 1) Maschengleichungen eingespart werden.

Download PDF sample

Grundlagen der Elektrotechnik I by Walter Ameling (auth.)


by Joseph
4.2

Rated 4.73 of 5 – based on 29 votes