Gerichtliche Medizin by Dr. Med. Berthold Mueller (auth.) PDF

By Dr. Med. Berthold Mueller (auth.)

ISBN-10: 3662272172

ISBN-13: 9783662272176

ISBN-10: 3662287005

ISBN-13: 9783662287002

In einem Vorwort, das wohl bei jedem Buch als Nachwort geschrieben wird, pflegt guy die Notwendigkeit des Werkes zu begründen. Das ausführliche handbuchähnliche Lehrbuch der gerichtlichen Medizin, das von HoFMANN begründet, von HABERDA fortgeführt wurde und mitunter nicht ganz zu Unrecht als die "Bibel der Gerichtsmedizin" bezeichnet wird, hat seit 1927 Neuauflagen nicht mehr erlebt. In der ersten Zeit des zweiten Weltkrieges ist im Springer­ Verlag das von v. NEUREITER, PIETRUSKY und ScHÜTT herausgegebene Hand­ wörterbuch der gerichtlichen Medizin und Kriminalistik erschienen, das sich zur Aufgabe stellte, den damaligen Stand der Wissenschaft demjenigen Leser zugängig zu machen, der sich über Einzelheiten informieren wollte. Auch dieses Buch ist vergriffen. Die damals erschienene Auflage entspricht nicht mehr dem gegenwärtigen Stand der Forschung. Auch sagte vielleicht manchen die shape eines Handwörterbuches nicht zu. Jedes Wörterbuch muß von einer Vielzahl von Autoren geschrieben werden. Hierbei ist es unvermeidlich, daß die einzelnen Abschnitte verschieden gründlich ausfallen, und daß die Auf­ fassungen im einzelnen manchmal nicht übereinstimmen. In der letzten Zeit des Krieges und nach dem Kriege sind erschienen: Das Lehrbuch der gerichtlichen Medizin von PIETRUSKY, der Leitfaden der gericht­ lichen Medizin von W ALCHER, die gerichtsärztliche Diagnostik und Technik von MERKEL und W ALCHER, das von PoNSOLD herausgegebene Lehrbuch der gerichtlichen Medizin, an dem gleichfalls eine Vielzahl von Wissenschaftlern mitgearbeitet hat, -. ,md schließlich das auf Schweizer Verhältnisse zugeschnittene Lehrbuch von DETTLING, ScHÖNBERG und ScHWARZ.

Show description

Read or Download Gerichtliche Medizin PDF

Best german_13 books

Get Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Gerichtliche Medizin

Sample text

Daß die Haare nach dem Tode länger erscheinen können, ergibt sich aus wiederholten, von mir gemachten Erfahrungen; wenn ein frisch rasierter Mann morgens z. B. durch einen Verkehrsunfall ums Leben kommt, so erscheint er gleich nach der Einlieferung der Leiche gut rasiert; seziert man ihn am Tage darauf, so gewinnt man den Eindruck, als seien ihm in der Zwischenzeit Bartstoppeln gewachsen. Auch sonst gibt es nach Eintritt des Todes eine Art Absterbeordnung der einzelnen Gewebsarten, wobei das Nervengewebe am empfindlichsten ist.

Falls eine Feuerbestattung beabsichtigt ist, muß der Amtsarzt die Leichenschau vornehmen. Ist die Todesursache unklar, so kann das Gesundheitsamt die Leichenöffnung anordnen (sog. Verwaltungssektion). Kommt ein nicht natürlicher Tod in Frage, so muß dies von dem bescheinigenden Arzte sorgfältig angegeben werden. In Westdeutschland wird in den norddeutschen Ländern die Leichenschau gleichfalls vom behandelnden Arzt oder einem sonst zugezogenen Arzt vorgenommen. Auch hier sind etwaige Verdachtsmomente auf einen nicht natürlichen Tod anzugeben.

Die Blutgruppenuntersuchung am Leichenblut muß sofort erfolgen, unabhängig davon, ob sie nach der späteren Lage der Ermittlungen notwendig ist oder nicht; sonst geht das Beweismittel verloren. Kommt beim Toten eine Alkoholbeeinflussung in Frage, so mull sich die Blutuntersuchung auch auf den Blutalkoholgehalt erstrecken (s. S. 753). Noch wichtiger ist es, eine Blutentnahme zu diesem Zweck auch beim fraglichen Täter zu veranlassen, sofern bei ihm Alkoholeinwirkung in Frage kommt. Diese Blutalkoholbestimmung ist eine sehr wichtige Grundlage für die spätere Feststellung des Grades seiner Zurechnungsfähigkeit.

Download PDF sample

Gerichtliche Medizin by Dr. Med. Berthold Mueller (auth.)


by Daniel
4.0

Rated 4.59 of 5 – based on 4 votes