Download PDF by Dieter Mueller-Harju: Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und

By Dieter Mueller-Harju

ISBN-10: 3322845036

ISBN-13: 9783322845030

ISBN-10: 3322845044

ISBN-13: 9783322845047

Dr. Dieter Mueller-Harju ist trainer und Berater mit langjähriger Erfahrung in eigener Praxis. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Berufsorientierung, Unternehmenskultur, "Dritte Lebensphase".

Show description

Read or Download Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und Konflikten konstruktiv umgehen PDF

Similar german_12 books

Get Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für PDF

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

Download e-book for kindle: Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991 by Prof. Dr. A.-W. Scheer (auth.), Professor Dr. August-Wilhelm

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Additional info for Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und Konflikten konstruktiv umgehen

Sample text

60 Erfolgsfaktor Emotionen bei der Nachfolge Zur Vertrauenskultur im Unternehmen - und zu Ihnen selbst Wie wiirden Sie die Stimmung, das Klima in Ihrem Unternehmen grundsatzlich charakterisieren? Wie wohl fiihlen Sie sich im Unternehmensalltag? Wie haufig fiihren Sie vertrauensvolIe, offene Gesprache? Wer unterstiitzt Sie? Fiihlen Sie sich gebraucht? Wer braucht Sie? Fiihlen Sie sich von der Familie, bei dem was Sie tun, getragen? Fiihlen Sie sich in Ihrer Familie, Ihrer Ehe geborgen? Was bedeutet Mitgefiihl fiir Sie?

Arbeiten Sie gerne mit anderen zusammen? Was bedeutet Partnerschaft fur Sie? Was tun Sie konkret fur eine lebendige Beziehung? Nehmen Sie wahr, wie andere sich flihlen? K6nnen Sie urn Hilfe bitten, wenn Sie diese brauchen? K6nnen Sie anderen verstandlich machen, was Sie empfinden? Wie gehen Sie mit Konflikten urn? Was tun Sie praktisch flir Ihr Wohlbefinden? Wenn Sie auf einer Skala von 0 bis 100 Prozent Ihre Bereitschaft zur Verantwortungsubernahme des Farnilienunternehmens eintragen sollten, wo wurden Sie zum gegenwartigen Zeitpunkt Ihr Kreuz machen?

Wie intensiv besprechen Sie die potenzielle Nachfolge mit Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner? Welche gemeinsamen Perspektiven, konkreten Plane gibt es mit Ihrer PartnerinJIhrem Partner fUr die Zeit als Untemehmer? Haben Sie des sen volle Unterstiitzung? Wie steht es mit Ihrem Freundes- und Bekanntenkreises? - Welche Veranderungen erwarten Sie nach Ihrem Einstieg? Was bedeutet iiberhaupt fUr Sie Ihr Freundeskreis? In welcher Form wiinschen Sie sich den "Einstieg" ins Unternehmerleben? Welches Ritual und in welcher Art und Weise stellen Sie sich den Ubergang zu Ihrer neuen Lebensphase vor?

Download PDF sample

Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und Konflikten konstruktiv umgehen by Dieter Mueller-Harju


by William
4.1

Rated 4.56 of 5 – based on 7 votes