Download e-book for iPad: Entwicklung eines Systems zur optimalen zweidimensionalen by Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Walter Eversheim,

By Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Walter Eversheim, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Gerd Hemgesberg (auth.)

ISBN-10: 3322883868

ISBN-13: 9783322883865

ISBN-10: 3531026631

ISBN-13: 9783531026633

1. Einleitung und Problemstellung.- 2. Istzustand der zweidimensionalen Verschnittplanung.- three. Anforderungen an ein process zur zweidimensionalen Verschnittplanung.- four. Entwicklung eines structures zur zweidimensionalen Verschnittplanung.- five. Programm zur algorithmischen Schachtelplanerstellung.- 6. Programm zur Schachtelplanerstellung im Dialog.- 7. Programm zur Schneidplanerstellung im Dialog.- eight. Einsatz des Gesamtsystems zur Verschnittplanung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.- nine. Zusammenfassung.- 10. Literatur.

Show description

Read Online or Download Entwicklung eines Systems zur optimalen zweidimensionalen Verschnittoptimierung in der Einzel- und Kleinserienanfertigung mit Hilfe dialogfähiger Rechenanlagen PDF

Similar german_12 books

Klaus A. Lehmann's Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für PDF

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

Download PDF by Prof. Dr. A.-W. Scheer (auth.), Professor Dr. August-Wilhelm: Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Extra info for Entwicklung eines Systems zur optimalen zweidimensionalen Verschnittoptimierung in der Einzel- und Kleinserienanfertigung mit Hilfe dialogfähiger Rechenanlagen

Sample text

Listen, wie z. B. einer Liste der in einem Schachtelplan enthaltenen Werkstücke oder der Schnittdaten, ist ein Drucker einzusetzen. Dieser gehört jedoch in der Regel zur Standardperipherie einer Rechenanlage. Als nicht notwendig, aber bei großen Datenmengen nützliches Gerät zur Dateneingabe kann ein Lochkartenleser vorgesehen werden. Alternativen hierzu sind Geräte zur Dateneingabe auf anderen Datenträgern, wie Magnetbandkassetten u. ä. Diese Geräte werden zweckmäßigerweise dann eingesetzt, wenn die Eingabe und Kontrolle großer Datenmengen hierauf spezialisierten Mitarbeitern übertragen werden kann, so daß damit nicht die technischen Sachbearbeiter der Arbeitsvorbereitung belastet werden.

00 _. . 1 ... - -- I 2. :: .... 3 Algorithmische Verschachte1ung von Teilen zu Rechtecken Der erste Schritt zur algorithmischen Verschachte1ung besteht darin, Werkstücke zu Rechtecken zu kombinieren. Die hierzu erstellte Logik basiert auf der Geometrie der Grundformen. Da die Grundform generell eingegeben werden soll oder bei Fehlen dieser Angabe als Rechteck definiert wird, vereinfacht sich die rechnerinterne Datenvorbereitung für die Verschachte1ung wesentlich. Läßt man den Aspekt der vereinfachten Dateneingabe durch definierte Grundformen außer acht, kann es zweckmäßig erscheinen, die Grundformen a1gorithmisch aus der Konturelementbeschreibung der Werkstücke abzuleiten.

T..... ~ " ,iiIM[5S"'f~nl 11- T.... -.. . -- ·· :- ----- ,· _---··-1 ~u~ . €I ;. l'\) [2. 20 I 1 I 1 I l~ I [ I IJnn. e: I H~ :,11 A(;:,IE I CIiUH GEH -- --- - - -[ .... - . - . --- --1 - - .. --- --... .. --- I -.. -- - -[-- -- ---I 2 1 A-F ORH I A= ' ')o~ . 20 I 50 I 1 I 1 1 1 I I I 1 1 I J ~= 2111J. 'U.. ö l E'· H0. u~ 68 . : HF (J~J1 8El1fRKUII~ EII: --- .. ··- -1 - . II~: - _ . . . 'J" E~ BE Z ~j(t :IIUH';: - IIE IIIE 4 0 . IR' 41). 00 _. . 1 ... - -- I 2. :: .... 3 Algorithmische Verschachte1ung von Teilen zu Rechtecken Der erste Schritt zur algorithmischen Verschachte1ung besteht darin, Werkstücke zu Rechtecken zu kombinieren.

Download PDF sample

Entwicklung eines Systems zur optimalen zweidimensionalen Verschnittoptimierung in der Einzel- und Kleinserienanfertigung mit Hilfe dialogfähiger Rechenanlagen by Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Walter Eversheim, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Gerd Hemgesberg (auth.)


by James
4.2

Rated 4.57 of 5 – based on 33 votes