Download e-book for iPad: Elektrische Kraftwerke und Netze by Dipl.-Ing. Dietrich Oeding, Dr.-Ing. habil. Bernd R. Oswald

By Dipl.-Ing. Dietrich Oeding, Dr.-Ing. habil. Bernd R. Oswald (auth.)

ISBN-10: 3662069601

ISBN-13: 9783662069608

ISBN-10: 366206961X

ISBN-13: 9783662069615

Show description

Read or Download Elektrische Kraftwerke und Netze PDF

Similar german_13 books

Download PDF by Josef Schintlmeister: Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät:

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Elektrische Kraftwerke und Netze

Example text

R + jX für die Impedanz und Y = G + jB für die Admittanz folgt für die komplexe Leistung nach Gl. 12) im VZS: S. 1. Impedanzen und Admittanzen der Grundschaltelemente Z= R + jX Element R = Re{Z} Widerstand R R Induktivität L . Y} R X~,= . wL 1 -~=-- WL 1 -Xe=-- Kapazität C > Verbraucherzählpfeilsystem (VZS) Zählpfeile Zeiger []R I lriY wc Bc=WC Erzeugerzählpfeilsystem (EZS) Zählpfeile Zeiger kJ, Iy :: f~M QnjM ~ r-j_2_ l! 4. 5 a, b. Impedanz und Admittanz in der komplexen Ebene. a Impedanz; bAdmittanz Die Verwendung der so definierten Wirk- und Blindspannungskomponenten Uw und Ub ist selten, die der Wirk- und Blindstromkomponenten Iw und h aber gängige Praxis.

UL3 + !! uL3 +!! Is der symmetrischen Komponenten für unterschiedliche Selbst- und Gegenimpedanzen, wie sie ein unsymmetrisch aufgebautes Drehstromnetz aufweist, ebenfalls voll besetzt ist und im Gegensatz zu der ursprünglichen Impedanzmatrix nicht mehr diagonal-symmetrisch ist. Damit sind die Mit-, Gegen- und Nullsystemgrößen wie die natürlichen Größen gekoppelt und es wird kein Berechnungsvorteil mit den symmetrischen Komponenten erzielt. Durch die Unsymmetrie der Impedanzmatrix wird der Aufwand sogar noch größer.

26) Nur für den Sonderfall, dass die Spannung in der reellen Achse liegt, werden Wirkstrom und Realteil des Stromes gleich und Blindstrom und Imaginärteil des Stromes entgegengesetzt gleich. Um für diesen Sonderfall auch Übereinstimmung zwischen Blindstrom und Imaginärteil des Stromes zu erzielen, findet man den Blindstrom auch definiert als: h = ---I sin q>. 2). Die Wirk- und Blindleistung sowie der Wirk- und Blindstrom für die Grundschaltelemente, berechnet aus den Gin. 2 eingetragen. 2 ist ersichtlich: • Zu einem positiven Wirkwiderstand R gehört im VZS eine positive Wirkleistung P.

Download PDF sample

Elektrische Kraftwerke und Netze by Dipl.-Ing. Dietrich Oeding, Dr.-Ing. habil. Bernd R. Oswald (auth.)


by John
4.3

Rated 4.48 of 5 – based on 22 votes