Download PDF by Rudolf Birkhäuser: Ein neuer Weg zur Herstellung von Leseproben (Sehproben) für

By Rudolf Birkhäuser

ISBN-10: 366242214X

ISBN-13: 9783662422144

ISBN-10: 3662424835

ISBN-13: 9783662424834

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Ein neuer Weg zur Herstellung von Leseproben (Sehproben) für die Nähe PDF

Similar german_13 books

Read e-book online Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Ein neuer Weg zur Herstellung von Leseproben (Sehproben) für die Nähe

Example text

Bei dieser Prozedur bleiben natürlich die Proportionen der Originalhnchstahen unverändert, einzig die Gesamtgrösse wird modifiziert. An einigen Beispielen will ich die Art des Yergleichens demonstrieren: JAEGER, gothisch, Nr. 7 und Nr. 17 auf gleiche Buchstahenhöhe reproduziert: 'oer f6 1'0 \udt gebrad)t ~"t, aUe e' en un'o t~ro~en 'oer ~1(ltur auf~ulefen o~e ~in~eit au finben, ift 'Cer ®ott~ei jeb~r IDlenfd:) \tUe IDlenfd:)en liebte, JAEGER gothisch No. 7 gcn. brnn clf bleibt fid) c1uin glcid).

1 No. 2 No. 3 No. 4 jeder einem anderen Schriftcharakter angehört, so wird man nicht sogleich augenfaIlige Unterscheidungsmerkmale feststellen können, solche zeigen sich erst bei aufmerksamem Betrachten und Vergleichen der Strichkomponenten untereinander. Sehr leicht 3 34 lassen sich dagegen die e in der zweiten Gruppe dividuell auseinanderhalteIl. e e e l! No. 5 No. 6 No. 7 No. 8 e No. 9 e No. 10 e No. 11 ~r. 5-14 in- e e e No. 12 No. 13 No. 14 Bei allen e amsel' NI'. 5, 11, 12 und 13 zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den senkrecht lind denwagrechtverlaufenden Strichen, und zwar sind die ersteren dicker.

Von den e NI'. 5 bis U nähert NI'. 3, während NI'. 7 und 8 diesem am unähnlichsten sind. Das erwähnte Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Buchstabenbildes sowie seiner Quer- und Grundstriche zueinander, bedingt die Schönheit einer Druckschrift und ebenso ihre mehr oder minder leichte Lesbarkeit, was deutlich zutage tritt, sobald fortlaufende Sätze gedruckt werden. Es ist dann ein Leichtes, die einzelnen Schriftgattungen auseinander zu halten. Aus den gleichen Alphabet~n, denen die e-Gruppe 1-4 entnommen ist, wurden nachstehende Satzprohen gebildet.

Download PDF sample

Ein neuer Weg zur Herstellung von Leseproben (Sehproben) für die Nähe by Rudolf Birkhäuser


by Anthony
4.4

Rated 4.56 of 5 – based on 41 votes