DISKOVER II Ganzheitliche Bestimmung von - download pdf or read online

By Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Helmut Abels (auth.)

ISBN-10: 3540542892

ISBN-13: 9783540542896

ISBN-10: 3642845517

ISBN-13: 9783642845512

DISKOVER II (DISposition mit Hilfe von KOnfidenzbereichen unter Berücksichtigung der tatsächlichen VERteilungen von Lagerabgang und Wiederbeschaffung) ist die konsequente Weiterentwicklung des bereits erfolgreich in der Praxis eingesetzten Verfahrens DISKOVER, welches zunächst nur die Lagerabgangsverteilung berücksichtigte. Mit DISKOVER II ist es nun gelungen, alle relevanten Schwankungsgrößen der Lagerhaltung in die Bestimmung von Sicherheitsbeständen einzubeziehen. Das Verfahren ist ebenso einfach wie universell in der Anwendung und daher in Verbindung mit allen gängigen Dispositionsverfahren einsetzbar. Wie bereits bei der ersten model, lassen auch bei DISKOVER II die ersten Praxistests eine hohe wirtschaftliche Bedeutung für die Bestandsbestimmung erkennen. Das vorliegende Buch ist gleichermaßen geeignet für den Anwender, der sich über Aufbau und die Einsatzmöglichkeiten von DISKOVER II informieren will, wie auch für den Wissenschaftler.

Show description

Read Online or Download DISKOVER II Ganzheitliche Bestimmung von Sicherheitsbeständen PDF

Best german_5 books

Download e-book for kindle: Berechenbarkeit Komplexität Logik: Algorithmen, Sprachen und by Egon Börger

Endlich liegt der ,,Klassiker" der Theoretischen Informatik, der Studenten und Forschern ein unentbehrliches Standardwerk ist, in neuer Auflage vor.

Elkedagmar Heinrich, Hans-D. Janetzko's Das Mathematica Arbeitsbuch PDF

Nachdem Computeralgebra-Pakete wie Mathematica immer mehr Verbreitung finden, entsteht oft die Frage, welche mathematischen Probleme damit überhaupt angegangen werden können. Dieses Buch beschreibt die Mathematik, wie sie Studierende an Fachhochschulen oder Universitäten brauchen, an vielen Beispielen mit Hilfe von Mathematica.

Read e-book online Bestimmen des Bürstenverhaltens anhand einer Einzelborste PDF

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer - In stitut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -J. Warnecke, dem Direktor des IPA und Leiter des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart, bin ich fur seine wohlwollende Unterstutzung und Forderung sowie fur die wertvollen Hinweise zu der Arbeit zu grossem Dank ver pflichtet.

Extra info for DISKOVER II Ganzheitliche Bestimmung von Sicherheitsbeständen

Example text

Ziel ist es nun, fiir den betrachteten Artikel den Sicherheitsbestand zu bestimmen, der auf lange Sicht unter Beriicksichtigung des geforderten Lieferbereitschaftsgrades das Auftreten von Fehlmengen verhindert. 1m folgenden werden zunachst Voriiberlegungen zur Bestimmung des Sicherheitsbestandes durchgefiihrt. , F(x) driickt aus, mit welcher Wahrscheinlichkeit Realisierungen der Zufallsvariablen X kleiner bzw. gleich der gewahlten Zahl x sind). f(X) o (8a) dx laBt sich hieraus folgendes ableiten: 1.

HUNZIKER nimmt an, daB die Summe der Planungsabweichungen eine Nonnalverteilung der Minimalbestande B, mit Mittelwert B, verursacht. 166) Flir den Mittelwert und die Standardabweichung der Verteilung gilt (vgL HUNZIKER 1964, S. )2 n-l 1 ~ ~ mit: n: Anzahl beobachteter Minimalbestande 26 Wird die Standardabweichung s mit einem Sicherheitsfaktor f multipliziert, so liegt eine bestimmte statistische Sicherheit vor, mit der Bestiinde unterhalb von Null zu erwarten sind. Ebenso kann ein Lieferbereitschaftsgrad vorgegeben werden und aus Tabellen der Normalverteilung ein Sicherheitsfaktor f ermittelt werden.

TEMPELMEIER 1983, S. 1 Damit ergibt sich eine Kostengleichung der folgenden Form (vgl. TEMPELMEIER 1983, S. 164): mit: C: Gesamtkosten Ct : Lagerhaltungskosten C,: Bestellkosten unter Beachtung der Randbedingung: Es gilt: E{C)= C1 • (if +s-E{Y}) 43 E{c}= C - E{R} 3 3 q E{Y} = Erwartungswert des Lagerabgangs Y wahrend der Unterdeckungszeit und E{R}:= Erwartungswert des Lagerabgangs R in einer Periode 1m folgenden gilt die Voraussetzung, daB die durchschnittliche Unterdeckungszeit ftir jeden Bestellauslosebestand s bekannt ist.

Download PDF sample

DISKOVER II Ganzheitliche Bestimmung von Sicherheitsbeständen by Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Helmut Abels (auth.)


by Robert
4.5

Rated 4.37 of 5 – based on 47 votes