Volker Matthies's Die Blockfreien: Ursprünge · Entwicklung · Konzeptionen PDF

By Volker Matthies

ISBN-10: 3663096815

ISBN-13: 9783663096818

ISBN-10: 3810003913

ISBN-13: 9783810003911

Show description

Read or Download Die Blockfreien: Ursprünge · Entwicklung · Konzeptionen PDF

Similar german_9 books

Get Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von PDF

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie by Prof. Dr. D. Yves von Cramon (auth.), Prof. Dr. H.-J. PDF

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Extra resources for Die Blockfreien: Ursprünge · Entwicklung · Konzeptionen

Sample text

Auf solchem Hintergrund begann seit 1978 (Außenministerkonferenz von Belgrad) innerhalb der Blockfreien eine Debatte über diese neuartige sicherheits- und friedenspolitische Herausforderung; seither packten verschiedene Konferenzen das Problem kriegerischer Konflikte zwischen Mitgliedern sowohl auf der normativen als auch auf der operativen Ebene an. 10). Auf der operativen Ebene wurden im wesentlichen zwei Ansätze vorgetragen, die sich vor allem im Grad ihrer Formalisierung und lnstitutionalisierung unterschieden: während Sri Lanka eine Kommission zur Beilegung von Grenzkonflikten zwischen Mitgliedern vorschlug, sprach sich Jugoslawien dagegen eher für informelle, flexible Ad Hoc-Gruppen aus, die pragmatisch je nach Einzelfall den Konfliktparteien ihre Guten Dienste bzw.

Dabei reflektierte die Fragwürdigkeit der Kriterien von Blockfreiheit angesichts neuartiger sicherheitspolitischer Herausforderungen letztlich nur das fundamentale Sicherheitsdilemma der Blockfreien, gleichzeitig die Blöcke zurückweisen zu wollen und von ihnen wirtschaftlich und militärisch abhängig zu sein. Diesem Dilemma vermöchten die Blockfreien viel- 53 leicht am ehesten dadurch zu entgehen, indem sie in Übernahme vermehrter sicherheitspolitischer Eigenverantwortung sich verstärkt den von ihnen "hausgemachten" Problemen zuwenden würden, deren Nicht-Lösung sie bisher immer wieder zur Anlehnung an die Block- und Supermächte nötigt.

Dem Gedanken eines quasi-automatischen "Durchsickerns" wirtschaftlicher Wachstumseffekte zu den Armutsschichten wurde also die Idee einer direkten und gezielten Grundbedürfnisbefriedigung entgegengesetzt. Die weltwirtschaftlichen Turbulenzen der frühen 70er Jahre (Zusammenbruch der Weltwährungsordnung von Bretton Woods, die Öl- und Nahrungsmittelkrise, die Zahlungsbilanzprobleme, die weltweite Rezession, der umsichgreifende Protektionismus der Industrieländer) taten ein übriges, um die Probleme der Weltwirtschaft und Entwicklung zu einem Prioritätenthema der Blockfreien werden zu lassen.

Download PDF sample

Die Blockfreien: Ursprünge · Entwicklung · Konzeptionen by Volker Matthies


by Christopher
4.5

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes