Download PDF by Thomas Gerner: Denken und Handeln an Finanzmärkten: Zwischen Angst und Gier

By Thomas Gerner

ISBN-10: 383491732X

ISBN-13: 9783834917324

ISBN-10: 3834987417

ISBN-13: 9783834987419

Die Grundsätze des Investierens und des Vermögensbildens sind einfach aufzuschreiben, doch braucht es zum Verstehen den großen Zusammenhang. Dafür haben die meisten Medien keine Zeit mehr, und darum lassen sie den lernwilligen Geldanleger oft verwirrt zurück. Dabei gibt es erfolgreiche Vorbilder, von denen guy lernen kann. Es gehört jedoch Geschick dazu, erfolgreiche Menschen von ihrer Arbeit abzuhalten und sie nach den Geheimnissen ihres Erfolgs zu fragen. Es braucht ein Buch, das sich Zeit nimmt, Fragen zu stellen, den Antworten zuzuhören und sie auszuleuchten. Thomas Gerner hat 12 erfolgreiche und gleichzeitig ganz unterschiedliche Investoren befragt. Jedes Interview verläuft anders und läuft in eine andere Vertiefung hinaus. Allen gemeinsam ist ein tiefes Interesse am Verstehen der Welt. Wer dieses Buch gelesen hat, wird sehen, dass es viele Wege zum Ziel gibt. Er wird feststellen, dass guy Geduld braucht, die Bereitschaft zu Fehlern, und dass es keinen schnellen Weg gibt. Er wird aber auch sehen, dass am Ende dieses Weges der finanzielle Erfolg liegt.

Die Interviewpartner
• Volker Schilling und Dirk Sammüller
• Peter E. Huber
• Luca Pesarini
• Dr. Jens Ehrhardt
• Dr. Markus Stahl
• Martin Mack
• Dr. Heinz-Werner Rapp
• Hans-Olov Bornemann
• Markus Mezger
• Felix Zulauf
• Christoph Metzger

Die Zielgruppe

Vermögensberater in Banken und Sparkassen
Family Offices
Fondsanalysten
institutionelle Anleger

Der Autor

Thomas Gerner ist Stv. Direktor Portfoliomanagement bei der Feri relatives belief GmbH in undesirable Homburg.

Show description

Read or Download Denken und Handeln an Finanzmärkten: Zwischen Angst und Gier – Experten beziehen Position PDF

Similar german_9 books

Read e-book online Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von PDF

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Download e-book for iPad: Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie by Prof. Dr. D. Yves von Cramon (auth.), Prof. Dr. H.-J.

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Additional info for Denken und Handeln an Finanzmärkten: Zwischen Angst und Gier – Experten beziehen Position

Sample text

Wenn es das ist, was ich will, greife ich zu, oder lasse eben meine Finger davon. Es geht nicht unbedingt um Performance, Sharpe Ratio oder sonstige Kennzahlen, sondern es gibt bestimmte Marktphasen, für die sich auch Fonds eignen, die keine fünf Sternchen und auch kein ARating haben. Den richtigen Fonds zur richtigen Zeit, das ist letztendlich die Kunst! ȱ Schilling: Nicht wirklich; was damit zu tun hat, dass ich kein Freund von Value-at-RiskZahlen bin. Aber es geht in diese Richtung. Für uns ist lediglich wichtig, dass ein Fondsmanager die Schwankungen in seinem Fonds weiterhin behalten darf, aber wir wollen eben nicht die großen Marktaussetzer mit ihm mitgehen.

In dieser Welt leben Leute, die im Prinzip von ihnen abhängig sind, nämlich die Anleger. Und das sind zwei völlig verschiedene Universen. Wenn man über den Erfahrungsschatz verfügt, in mehreren Bereichen gearbeitet zu haben, dann glaube ich, dass man diese beiden Universen schön zusammenführen kann. ȱ Schilling: Das ist natürlich eine Knock-out-Frage, weil einem sofort zehn Bücher einfallen, die man alle irgendwie gleichwertig sieht, und man möchte eigentlich keines davon hervorheben. Aber generell finde ich Finanzmarktbücher hochinteressant, weil sie nahtlos an das anknüpfen, worüber wir auch gerade sprechen.

Es ist leider in unserer Branche immer noch der Fall, dass Performance anscheinend alles heiligt, weshalb es anscheinend immer wieder Fälle wie Meinl und Madoff geben wird, wo letztlich nur auf die Performance geschaut, aber nicht die Entstehung hinterfragt wird. Das ist ein ganz einfacher Ratschlag, den ich Privatanlegern immer wieder gebe: Wenn ihr wirklich nicht versteht, was in einem bestimmten Fonds passiert, dann lasst die Finger davon, auch wenn die Performance noch so toll und die Renditen noch so verführerisch sind.

Download PDF sample

Denken und Handeln an Finanzmärkten: Zwischen Angst und Gier – Experten beziehen Position by Thomas Gerner


by Paul
4.2

Rated 4.46 of 5 – based on 45 votes