Das Assembler-Buch by Podschun T.E. PDF

By Podschun T.E.

ISBN-10: 3827315131

ISBN-13: 9783827315137

Das Assembler-Buch bietet sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene eine hervorragende Grundlage für die Programmierung der Intel-Prozessoren und deren Clones, angefangen vom 8086/88 bis zum aktuellen Pentium professional, sowie den dazugehörigen Co-Prozessoren. Einsteiger erhalten eine anschauliche und leicht verständliche Einführung in die Programmierung in Maschinensprache mit zahlreichen Beispielen und Erläuterungen. Fortgeschrittenen und Profis bietet das Buch eine Anleitung zur Erstellung optimierter Routinen, Bibliotheken und visueller Komponenten zum Einbinden in Hochsprachen wie Delphi/Delphi 2, Pascal und C/C++ unter DOS und home windows. Der Autor gibt hierzu tips, tips, Hinweise und Hintergrundinformationen zur Programmierung der Hochsprachenschnittstelle und zeigt Falltüren, Besonderheiten und Schwierigkeiten auf. Besonders wichtige Aspekte werden anhand von Disassemblaten übersetzter Hochsprachenroutinen eingehend erklärt. Ein eigenes Kapitel zur Optimierung von Programmen mittels Assembler sowie eine ausführliche Referenz der Prozessor- und CoProzessor-Befehle inklusive OpCodes und Taktangaben machen das Buch zu einer wertvollen Quelle für jeden Assemblerprogrammierer oder den, der es werden möchte.Die beiliegende Diskette enthält neben den Progammlistings der im Buch beschriebene Programme und Routinen eine vollständige Entwicklungsumgebung für die Assembler TASM und MASM; andere Assembler können leicht selbst angepaßt werden. Editieren, assemblieren und ggf. linken und ausführen von Assemblerquelltexten wird somit aus einer Umgebung auf Knopfdruck möglich, ohne daß der Anwender sich um Kommandozeilen sowie Assembler- und Linkeroptionen kümmern muß.Die dritte Auflage des erfolgreichen Assembler-Buches wurde aktualisiert und geht auf Unterschiede der neuesten Versionen der Assembler von Borland und Microsoft sowie auf Besonderheiten der Programmierung unter home windows ninety five ein.

Show description

Read Online or Download Das Assembler-Buch PDF

Best programming: programming languages books

New PDF release: C++ solutions: companion to Stroustrup's book C++

C++ suggestions, presents insightful, logical, and easy-to-follow recommendations to chose workouts present in The C++ Programming Language, 3rd variation, by way of Bjarne Stroustrup. The workouts are defined intimately and are widely annotated with cross-references to Stroustrup's ebook. builders collect a radical knowing of ANSI/ISO C++ via operating via examples.

Foundations of Qt® Development (Expert's Voice in Open - download pdf or read online

Lately i made a decision that i needed to benefit C++ GUI programming in home windows for real-time application/graphics programming.
Native C++ offers the regulate essential to optimize such structures so i wished to prevent the slower . NET.
I begun studying MFC considering that's what we at present use in-house, yet came upon that MFC GUI programming isn't really intuitive at all.
Since Microsoft is pushing . web, there are not many present books on MFC programming utilizing local C++.
Moreover, it is also complicated given that the entire C++ documentation/examples are buried within the . internet documentation so it is simple to head astray.
(Using identify C++ for . internet programming (C++/CLI) makes issues confusing)

I am now 70% of ways via this booklet and intensely inspired with it.
Not simply is the ebook good written, however the writer quite understands the fabric and the examples are correct on target.
(Very few wasted pages)
This publication covers loads of extremely important features of Qt programming.
Not in basic terms am I inspired with the book/author but in addition with the Qt programming language.
I've programmed in C, C++, Java, IDL, and FORTRAN and Qt turns out to include the easiest principles from those languages.
This booklet made it really easy to choose up GUI programming and the bonus is that the purposes run on a number of platforms.

The simply minor detrimental is that a few of the examples within the ebook are a section incomplete or have minor mistakes. in case your following alongside, every one of these are effortless to fill in/fix, but when you get caught, the entire resource code for the examples is on the market online.

Since the publication doesn't comprise an advent to C++, all of the fabric is concentrated on Qt improvement. i believe this used to be the right kind choice simply because there are many sturdy books in the market for studying C++.

I may purchase this booklet back in a heartbeat.

Thanks to all the prior studies, on account that they have been a big think about me purchasing this booklet.

Jeff

Download PDF by Louis Couperus: The Hidden Force: A Story of Modern Java

In contrast to another reproductions of vintage texts (1) we haven't used OCR(Optical personality Recognition), as this ends up in undesirable caliber books with brought typos. (2) In books the place there are photographs reminiscent of photos, maps, sketches and so forth we have now endeavoured to maintain the standard of those photographs, in order that they characterize competently the unique artefact.

Read e-book online Hardware Verification with C++: A Practitioner’s Handbook PDF

Written through verification engineers, Verification with C++: A Practitioner’s instruction manual is a four-part travel of the way to accomplish object-oriented thoughts. half I makes the case for C++, and exhibits a regular verification method utilizing object-oriented programming (OOP). half II offers open-source C++ libraries that allow effective verification with C++ -- Teal, a C++ to Verilog interface, and Truss, a regular verification framework.

Extra info for Das Assembler-Buch

Sample text

Bedeutet, daß es zwar verändert wird, jedoch keine Rückschlüsse oder Auswertungen möglich sind, weil es intern vom Prozessor für eigene Zwecke verwendet wird. « »0« und »1« stehen für explizites Löschen bzw. Setzen des Flags. 2 Der Befehlssatz des 8086 17 Im folgenden werden wir sehr viel mit Operanden zu tun haben, also mit Parametern, die einzelne Befehle benötigen. Um dies so allgemein wie möglich zu halten, werden wir bei der Beschreibung der Operationen folgende Abkürzungen benutzen: E mem, wenn eine Speicherstelle irgendwo im RAM des Rechners gemeint ist.

Das Resultat ist 24. Mit anderen Worten: Durch die Segmentierung des Speichers in Blöcke zu je 16 Bytes kann man den gesamten Adreßraum des 8086 ansprechen. Dazu muß nur die Nummer des Segments in das gewünschte Segmentregister geschrieben werden: Segment 0, wenn man die ersten 16 Bytes ansprechen möchte, Segment 1 für die nächsten 16 Bytes, bis 65535, um die letzten 16 Bytes anzusprechen. 15] of Byte 80 81 82 … Segment 4 Segment 3 Segment 2 Segment 1 Segment 0 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Anders ausgedrückt heißt das, daß beginnend mit 0 alle 16 Bytes eine sogenannte Segmentgrenze liegt: zwischen den Bytes 15 und 16, 31 und 32, 47 und 48 etc.

Also wird der Assembler hier eine Fehlermeldung erzeugen. Denn WordVar ist per definitionem eine Marke, die auf ein Wort zeigt. Der Prozessor jedoch benötigt ein Doppelwort für eine vollständige Adresse! LDS und LES dienen zum indirekten Laden einer Adresse. Sie werden häufig bei Routinen eingesetzt, denen ein Zeiger auf eine Speicherstelle übergeben wird. Halten wir fest: Soll die Adresse eines Datums direkt bestimmt werden, so müssen wir mit LEA ihren Offset bestimmen! Das dazugehörige Segment ist klar: Es kann nur das Codesegment sein, wenn Labels betrachtet werden oder Segmente, deren Adressen schon in DS oder ES stehen!

Download PDF sample

Das Assembler-Buch by Podschun T.E.


by Joseph
4.1

Rated 4.55 of 5 – based on 11 votes