New PDF release: Corporate Governance, Strategie und Unternehmenserfolg: Ein

By Kai Brühl (auth.)

ISBN-10: 3834919667

ISBN-13: 9783834919663

ISBN-10: 3834984140

ISBN-13: 9783834984142

In der Diskussion um den Wettbewerb alternativer Corporate-Governance-Systeme geht guy davon aus, dass diese den Unternehmenserfolg direkt beeinflussen. Kai Brühl zeigt in einem Vergleich der US-amerikanischen, deutschen und japanischen Corporate-Governance-Systeme, dass der Unternehmenserfolg vor allem das Ergebnis der Konsistenz von Corporate-Governance-System, Unternehmensstrategie und Governance-Strukturen ist. Er leitet für die einzelnen Systeme typische strategische Handlungsmuster ab und weist systemübergreifend nach, dass die Unternehmen die für die Anforderungen von Unternehmensstrategie und -umwelt optimale Führungsorganisation wählen.

Show description

Read Online or Download Corporate Governance, Strategie und Unternehmenserfolg: Ein Beitrag zum Wettbewerb alternativer Corporate-Governance-Systeme PDF

Best german_9 books

Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von - download pdf or read online

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Download e-book for iPad: Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie by Prof. Dr. D. Yves von Cramon (auth.), Prof. Dr. H.-J.

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Additional resources for Corporate Governance, Strategie und Unternehmenserfolg: Ein Beitrag zum Wettbewerb alternativer Corporate-Governance-Systeme

Sample text

Das angelsächsische Corporate-Governance-System gilt als marktorientiertes System und die drei anderen Ländergruppen als netzwerkorientierte Systeme. Ein aktiver Markt für Unternehmenskontrolle stellt das zentrale Merkmal des marktorientierten Systems dar. Der Kapitalmarkt entfaltet durch Übernahmen bzw. deren Androhung eine disziplinierende Wirkung auf das Management. In netzwerkorientierten Corporate-Governance-Systemen werden die unternehmerischen Entscheidungen von einem Netz stabiler Beziehungen zu unterschiedlichen Interessengruppen beeinflusst.

107 f. 120 Vgl. Barney (1996), S. 34 ff. 121 Vgl. statt vieler Atkinson/Waterhouse/Wells (1997), Charreaux/Desbrières (2001), Sirgy (2002). 122 Vgl. Barney (2007), S. 44 ff. a. für Mitarbeiter mit unternehmensspezifischem Wissen. 29 ßen123 gestaltet sich jedoch schwierig. Problematisch ist weiter die unternehmensspezifische Abgrenzung der Stakeholder-Gruppen124, da dann die Vergleichbarkeit von Erfolgsgrößen nicht mehr gegeben ist. 125 Die Maximierung des Unternehmenswerts befriedige deshalb auch deren Interessen.

55 Vgl. Stieglitz (2004), S. 114. 42 sung der Agency-Konflikte marktliche Mechanismen nutzt. 56 Unternehmensstrategische Entscheidungen spielen für den Unternehmenserfolg also keine Rolle. 4. 58 Weiter sind die Unternehmensstrategien einer systematischen Analyse nicht bzw. nur unzureichend zugänglich. Der Unternehmenserfolg wird stets durch die Corporate Governance determiniert, während die Strategie und daraus resultierende Wettbewerbsvorteile ausgeklammert werden. Für die Untersuchung des Zusammenhangs von Corporate Governance, Strategie und Unternehmenserfolg sind die vertragstheoretischen Ansätze daher nicht geeignet.

Download PDF sample

Corporate Governance, Strategie und Unternehmenserfolg: Ein Beitrag zum Wettbewerb alternativer Corporate-Governance-Systeme by Kai Brühl (auth.)


by Joseph
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 39 votes