Read e-book online Bürgerengagement in Deutschland: Bestandsaufnahme und PDF

By Rolf G. Heinze

ISBN-10: 3663094529

ISBN-13: 9783663094524

ISBN-10: 3663094537

ISBN-13: 9783663094531

Inhalt
Der Band diskutiert die Bedeutung des Bürgerengagements in dermodernen Gesellschaft. In empirischen Studien werden Umfang, Zusammensetzungund Entwicklung der Gruppe der engagierten BürgerInnen präsentiert sowieunterschiedliche Modelle und Wege einer Förderung von Ehrenamt und Engagementdurch Politik, Verwaltung und Verbände aufgezeigt. Der Eindruck liegt nahe, dass das freiwillige Engagement ein¶Allheilmittel¶ für die Lösung gesellschaftlicher Probleme wieMassenarbeitslosigkeit, Politikverdrossenheit, schwindendes Vertrauengegenüber Institutionen und Finanzkrise des sozialen Sicherungssystemsdarstellt. Im Gegensatz zu solchen Erwartungen wird andererseits ein Rückgangdes Bürgerengagements in der ¶Ellbogengesellschaft¶ beklagt.Welchen Beitrag kann Bürgerengagement zur Integration der Gesellschaftleisten? Wie hoch ist dieses Engagement, wer engagiert sich? WelcheMöglichkeiten und Modelle gibt es, das Engagement der Bürgerinnen und Bürgerzu fördern? Dies sind zentrale Fragen, mit denen sich der Band beschäftigt. Aus dem Inhalt: Rolf G. Heinze/ThomasOlk, Bürgerengagement in Deutschland - Zum Stand der wissenschaftlichen undpolitischen Diskussion Gesellschaftstheoretische Dimensionen des BürgerengagementsThomas Olk, Sozialstaat und BürgergesellschaftHeiner Keupp, Bürgerschaftliches Engagement: Ein Motorposttraditionaler LigaturenbildungBernhard Blanke/Henning Schridde, Bürgerengagement undaktivierender StaatGerd Mutz, Von der industriellen Arbeitsgesellschaft zur NeuenArbeitsgesellschaftGisela Jakob, Wenn Engagement zur ,Arbeit' wird ... - Zuraktuellen Diskussion um freiwilliges Engagement im Wandel derArbeitsgesellschaftHolger Backhaus-Maul/Andreas Brandhorst, Mit Sicherheit Gutes tun- Über den Zusammenhang von sozialem Engagement und sozialer SicherungAdalbert Evers/Ulrich Rauch/Uta Stitz, Ist Engagement erwünscht?- Sein Stellenwert im Kontext eines Umbaus öffentlicher Dienste undEinrichtungen Zur Empirie des BürgerengagementsRolf G. Heinze/Christoph Strünck, Freiwi

Show description

Read Online or Download Bürgerengagement in Deutschland: Bestandsaufnahme und Perspektiven PDF

Similar german_9 books

Alfred Schäfer's Vermittlung und Alterität: Zur Problematik von PDF

Vorgestellt und kritisch diskutiert werden die sozialisationstheoretischen Ansätze von Habermas, Oevermann, Lorenzer und Luhmann. Bezugspunkt der Diskussion ist die Frage, inwieweit diese Theorien nicht nur erklären, wie gesellschaftliche Bedingungen ein autonomes und vernünftiges Individuum ermöglichen, sondern auch berücksichtigen, inwieweit Menschen in diesen Vermittlungen nicht aufgehen.

Download e-book for kindle: Aktuelle Perspektiven der Biologischen Psychiatrie by Prof. Dr. D. Yves von Cramon (auth.), Prof. Dr. H.-J.

Das Buch umfaßt die ganze Bandbreite der neurobiologischen Ansätze bei verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, sowohl hinsichtlich der Ätiopathogenese als auch der Therapie. In shape von Übersichtsarbeiten und Originalpublikationen von Ergebnissen einzelner Studien wird ein sehr aktuelles und sehr weit gefächertes Spektrum der biologisch-psychiatrischen Forschung geliefert.

Additional resources for Bürgerengagement in Deutschland: Bestandsaufnahme und Perspektiven

Sample text

Abschnitt 4). 2. Welche Bürgergesellschaft? Unterschiedliche Lesarten und deren Folgen für die Relationen zum aktivierenden Staat Jeder Versuch, das begriffliche Konstrukt der "Zivil-" bzw. "Bürgergesellschaft" zu präzisieren, stößt auf eine grundsätzliche Schwierigkeit. "Bürgergesellschaft" 3 meint weder einfach einen fest umrissenen Teilbereich der Ge3 34 Im Anschluß an den angelsächsischen Begriff der "Civii society" wird in der deutschsprachigen Debatte neben dem Begriff der Bürgergesellschaft auch der der Zivilgesellschaft benutzt.

Die "posttraditionalen" Gemeinschaftsformen der Bürgergesellschaft erlauben es, über primäre Zugehörigkeiten und partikulare Interessenlagen hinweg in offenen Diskussionsprozessen sowohl unterschiedliche Auffassungen und konfliktuelle Situationsdeutungen zum Ausdruck zu bringen, als auch eine gemeinsame Verständigung über die Definition öffentlicher Angelegenheiten und Problemlagen zu entwickeln. Insofern tragen die Engagementbereitschaften und Diskussionsprozesse innerhalb der Sphäre der Bürgergesellschaft einen wesentlichen Beitrag zum fortlaufenden Prozess der Konkretisie39 rung von Gemeinwohlbestimmungen und der Einigung auf Ziele gemeinwohlorientierten Handeins bei.

Das "Vaterland", die "deutsche Kultur" etc. zu vereinnahmen und damit in den Dienst eines bestimmten kulturellen Lebensmodells zu stellen. Die Bürgergesellschaft als republikanisches Gemeinwesen Sowohl die liberalistische als auch die kommunitaristische Version von Bürgergesellschaft arbeiten also mit bipolar angelegten Gesellschaftsmodellen. Während in liberalistischen Staats- und Gesellschaftslehren der öffentlichen Sphäre des Staates der Marktplatz als Prototyp bürgergesellschaftlichen Handelns entgegengesetzt wird, sind kommunitaristische Ansätze von der Gegenüberstellung von Staat und Gemeinschaft geprägt.

Download PDF sample

Bürgerengagement in Deutschland: Bestandsaufnahme und Perspektiven by Rolf G. Heinze


by Steven
4.3

Rated 4.78 of 5 – based on 19 votes