New PDF release: Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70.

By H. D. Röher, G. Horeyseck (auth.), Professor Dr. A. Encke, Professor Dr. K. H. Jungbluth, Professor Dr. H.-D. Röher, Professor Dr. M. Trede (eds.)

ISBN-10: 364268520X

ISBN-13: 9783642685200

ISBN-10: 3642685218

ISBN-13: 9783642685217

Show description

Read or Download Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. med. h.c. mult. F. Linder PDF

Best german_12 books

New PDF release: Opioide und Antagonisten: Klinische Pharmakologie für

Urn ehrlich zu sein - dieses Bueh habe ieh eigendieh ffir mieh selbst geschrieben. Wenn guy sich als An thesist seit Jahren ganz besonders mit Problemen der Narkosefiihrung nod der akuten wie ehronischen Sehmerztherapie beschMtigt, bleibt es nieht aus, daB guy die eine oder andere Arbeit zu publizieren beabsiehtigt, Vorlesungen zu halten hat oder daB guy bin nod wieder als Gutaehter in Ansprueh genommen wird.

Download e-book for iPad: Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991 by Prof. Dr. A.-W. Scheer (auth.), Professor Dr. August-Wilhelm

Controlling ist heute ohne EDV-Unterstützung nicht mehr vorstellbar. Dabei darf nicht verkannt werden, daß es eine wesentliche Aufgabe des Controlling sein muß, gestaltend bei der Weiterentwicklung von Informationssystemen mitzuwirken. Nicht nur die Überwachung kostspieliger EDV-Projekte steht im Vordergrund, sondern auch die Schaffung von informatorischer Transparenz.

Additional info for Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. med. h.c. mult. F. Linder

Example text

In den USA ist die Zunahme noch deutlicher. --. 1940 1950 1960 1970 Abb. 1. --. 1940 1950 1960 Abb. 2. Zunahme der Kolonkarzinome; ----- mannliche Patienten, Patienten (Chirurgische Universitatsklinik Heidelberg) 1980 1970 weibliche Epidemiologie und Ursachenforschung Eine wesentliche Ursache fur die zunehmende Haufigkeit des Rekturnkarzinoms ist wahrscheinlich in einer Veranderung der Lebens- und EBgewohnheiten zu suchen. Die immer hochwertiger werdende Nahrung fuhrt zu einer verminderten Mengenzufuhr.

Die systemische Chemotherapie hat versagt. Z. mehrere andere Verfah- 45 a b Abb. 3. a Angiogramm und b Operationspraparat eines 40jahrigen Patienten mit Lebermetastasen bei hypernephroidem Karzinom der Niere. Das aufgeschnittene Praparat zeigt die untere, im Angiogramm infolge tumorbedingten GefaBverschlusses nicht dargestellte zweite Metastase. (Angiogramm: Chirurgisches Zentrum der Universitat Heidelberg, Abt. Rontgendiagnostik [Leiter: Prof. Dr. P. Gerhardt]) ren liberprlift (Desarterialisation, regionale Chemotherapie liber die A.

Diese Einschrankung als obligate Kontraindikation ist wahrscheinlich nicht aufrechtzuerhalten, vielmehr hangt die Operabilitat auch bei der Zirrhose vom Grad der Leberinsuffizienz abo Die Uberprtifung der Indikation wird nach Klarung der Leberfunktion durch Sonographie und vor allem Computertomographie erganzt. Letztere ermoglicht bereits eine weitgehende Information tiber die notwendigen Resektionsgrenzen. LaBt die Leberfunktion den Eingriff zu, mtissen GroBe und GefaBversorgung des Prozesses angiographisch exakt bestimmt werden.

Download PDF sample

Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. med. h.c. mult. F. Linder by H. D. Röher, G. Horeyseck (auth.), Professor Dr. A. Encke, Professor Dr. K. H. Jungbluth, Professor Dr. H.-D. Röher, Professor Dr. M. Trede (eds.)


by Edward
4.3

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes